Charakterköpfe: Zwischen Ideal und Wirklichkeit


Für Kinder ab 8 Jahren mit begleitenden Erwachsenen

Eine Veranstaltung der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit der Glyptothek

Viele bedeutende Namen sind in der Glyptothek versammelt: Feldherren wie Alexander der Große, Dichter wie Homer oder römische Kaiser wie Augustus. Wir kennen sie alle aus der antiken Geschichte. Was sagen Frisur, Mimik, Alter oder Kopfwendung über ihren Charakter und wie sah wohl ihr Körper aus? Welches Porträt beeindruckt uns heute noch und wie beeinflussten diese Köpfe die Mode ihrer Zeit? Im Rundgang versetzen wir uns in die Rolle der Porträtierten und kommen mit ihnen ins Gespräch.

Sonntag, 24.09.2017, 14.30 - 16.00 Uhr
Teilnahmegebühr: EUR 4,- für Kinder; EUR 7,- für Erwachsene
Erwachsene zahlen zusätzlich den Sonntagseintritt ins Museum (EUR 1,-)

Anmeldung aller Personen erforderlich; Kapazität: 18 Plätze
Anmeldung unter www.mvhs.de oder Tel. (089) 48006-6710

Veranstaltungsnummer E213080

Kindertag


Der nächste Kindertag in den Staatlichen Antikensammlungen wird im am 12. November 2017 ausgerichtet.

Wiederkehrende Veranstaltungen


Zeichenkurse

Sep 2017

Glyptothek München

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Pompejanum Aschaffenburg

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.