Zauber in edlem Stein

 

Antike Gemmen: Die Stiftung Helmut Hansmann

20. Mai 2010 - 27. Februar 2011

Eine Ausstellung in den Staatlichen Antikensammlungen.

Geschnittene Steine mit erhabenen oder eingetieften Bildern wurden bereits in der Antike als Preziosen hoch geschätzt und gesammelt. Ihren Zauber im Auge des Betrachters haben sie bis heute nicht verloren. Von den zierlichen Darstellungen und den edlen Steinmaterialien geht gleichermaßen eine hohe Faszination aus, die den Betrachter fesselt. Die Stiftung der Sammlung Helmut Hansmann (1924-1996) mit etwa 800 antiken und neuzeitlichen Gemmen setzt in den Museen am Königsplatz einen ganz eigenen Akzent. In dieser Ausstellung wird eine Auswahl der Gemmen vom 7. Jh. v. Chr. bis in das 5. Jh. n. Chr. gezeigt.

Nov 2017

Glyptothek München

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Pompejanum Aschaffenburg

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.