Pygmalions Sehnsucht

 

Tanzperformance von Stefan Maria Marb in der Glyptothek am 20. und 21. April 2018 um 20 Uhr

"... Inzwischen meißelte er weißes Elfenbein mit wunderbarer Kunst glücklich und gab ihm eine Form, mit der keine Frau geboren werden kann und verliebte sich in sein Werk ..." (Ovid, Metamorphosen)

Die Figur des Pygmalion verkörpert das Ideal des Demiurgen, des Schöpfers, der voll Sehnsucht ein perfektes Abbild seiner Wünsche formen möchte.

Die TänzerInnen der Butohperformance werden diesem Urwunsch des gestaltenden Künstlers in den Räumen der Glyptothek nachgehen und dabei den antiken Skulpturen gegenübertreten, die aus einer ganz ähnlichen Sehnsucht heraus gestaltet wurden.

Idee, Choreographie und Regie: Stefan Maria Marb (www.butoh-marb.de)
Assistenz: Alexander Strauß; Spiel: Gerd Lohmeyer; Gesang: Berta Rieder; Live am Cello: Jost-H. Hecker Tanz: Claudia Berger, Uschi von Bomhard, Beate Brömse, Nina Danelon, Roland Eichner, Anna Lamberz, Bernhard Lipkar, Sieglinde Märzke, Günther Maier, Eugenie Nietmann, Stephanie movall, Julia Scholbeck, Pia Staniek, Maria Thomaser, Rosemarie Weichel, Hanne Wölfl

Eintritt: 16,- €, ermäßigt 10,- €
Vorverkauf / Abendkasse: Glyptothek
Reservierung: 089/286100
Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19.15 Uhr

Von tapferen Helden und starken Frauen - die Welt der griechischen Mythologie

 

Kinderprojektwoche in den Sommerferien

Herakles und Atalante – die spannende Welt der antiken Mythologie lernen Kinder in den Museen am Königsplatz kennen. Wir beschäftigen uns mit den Geschichten von strahlenden Göttern, tapferen Helden und starken Frauen in der griechischen Antike. In den Antikensammlungen geben uns dazu vor allem die detailreichen Bilder auf den griechischen Vasen Informationen. Über Führungen, Spiel- und Kreativstationen sowie in Theaterstücken tauchen die Kinder in die Welt der Götter und Helden vor über 2000 Jahren ein.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Museumspädagogischen Zentrum München (MPZ) und dem Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke.

Teilnehmerzahl begrenzt – Anmeldung erforderlich

Wann: 30. Juli–3. August 2018, jeweils 10-16 Uhr

Alter: 7–13 Jahre, max. 40 Teilnehmer pro Tag

Kosten mit Ferienpass: 12,- pro Tag
Kosten ohne Ferienpass: 15,- pro Tag

Sonstige Hinweise: Teilnahme ab drei Tagen oder während der ganzen Woche möglich; Mittagsbrotzeit/Getränke nicht vergessen!

Wo: Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek am Königsplatz sowie Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Katharina-von-Bora-Str. 10, 80333 München (Treffpunkt täglich vor den Antikensammlungen)

Info: Tel. 089 / 28927-502 (oder -503)

Anmeldung: online → hier.
Anmeldeformular → hier.

E-Mail an info(at)antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Kindertag


Der nächste Kindertag in den Staatlichen Antikensammlungen wird im am 18. November 2018 ausgerichtet.

Wiederkehrende Veranstaltungen


Zeichenkurse

Feb 2018

Glyptothek München

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Pompejanum Aschaffenburg

15. Juni 2013

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.