Neues Licht aus Pompeji

08.11.2022 – 02.04.2023

         

Was haben die Römer gesehen, wenn sie nachts feierten, arbeiteten, lebten, liebten? In der Sonderausstellung geht es um Kunstlicht und Lichtkunst in der Antike. Bronzene Öllampen, Kandelaber und Fackelhalter aus Pompeji zeigen uns die Beleuchtung von damals.

Staatliche Antikensammlungen München
Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit der LMU München